Trailkurs mit Pfann Doris

Unser zweiter Kurs im heurigen Jahr fand am 26. und 27. Mai 2018 in 2022 Immendorf bei Rudi Müll statt.

 Dieser Kurs war ebenso Erfolg- und Lehrreich wie der Sepp Kurs im April und auch der Wettergott meinte es an beiden Kurstagen gut mit den Kursteilnehmern.

Es wurden Hindernisse wie: Tor, Trabstangen, Pylonen, Brücke, Galoppstangen usw. aufgebaut und unter Anleitung von Doris Pfann "erobert". Zuerst einzeln und dann in Kombination von unterschiedlichen Gangarten und mehreren Hindernissen hintereinander.
Natürlich so abgestimmt, dass das Pferd-Reiter Paar nicht überfordert wurde.
Doris holt Pferd und Mensch dort ab wo sie geradestehen, um an realistischen Zielen zu arbeiten und dorthin zu bringen wo sie hin wollen.
So kann es auch sein, dass man nicht mit Hindernissen arbeitet - wenn etwas nicht klappt/klappen will - sondern das Problem an der Wurzel packt und an grundlegenden Basics arbeitet.

Ich (Obfrau) war leider nur Zuschauer bei diesem Kurs und obwohl ich kein Trail-Fan bin, ist es die Art und Weise wie Doris unterrichtet und so auch mir ein Trail-Kurs Spaß machen würde/schmackhaft gemacht wurde. UND wenn meine Stute wieder gesundet ist, werde ich sicher einen Kurs bei Doris machen!

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass WIR mit Sepp und Dori zwei Trainer gefunden haben, die sich sehr ähnlich sind, die sich sehr gut auf die unterschiedlichen Levels der Teilnehmer einstellen können und denen es wichtig ist, dass Pferd und Reiter Spaß an der Arbeit haben, zusammen harmonieren, Fortschritte machen und Erfolge beim Kurs verzeichnen können.

Bilder... hier

 

WWR auf Facebook