Jahresabschlussfeier 2017

JAHRESABSCHLUSSFEIER 2017

auch heuer wieder fand unsere traditionelle Jahresabschlussfeier beim Pferdehof Müll in Immendorf statt.

Für das leibliche Wohl war Rudi Müll zuständig und er verwöhnte uns mit:

  • Leberknödel und Knoblauchcremesuppe
  • Schweinsschnitzel, Hühnerrouladen, Gebackene Champignons, Gemüselaibchen, Sauce Tartar und Pommes

Die hausgemachten Mehlspeisen kamen von Karin. Da es aber nicht ganz sicher war, was es werden würde, stand auf der Speisekarte „Süßes Allerlei“ und letztendlich gab es:

  • Bananenschnitte
  • Fruchtschnitte
  • Schoko-Muffin

Es war zwar unsere traditionelle Jahresabschlussfeier, doch auf der anderen Seite, war es auch eine „etwas andere“ Jahresabschlussfeier, als die Jahre zuvor.

Vor 22 Jahren haben Norbert und Maria den Verein „Weinviertler Westernreiter“ gegründet, zum Leben erweckt und zu dem gemacht was dieser heute ist. 22 Jahre Vereinstätigkeit erfordern ein gewisse Leidenschaft und auch einen Partner der diese Leidenschaft teilt und mit dem man gemeinsam an einem Strang zieht.  Sonst würde es wahrscheinlich nicht oder nicht solange funktionieren.

Es ist für uns Alle gewöhnungsbedürftig Norbert und Maria nicht mehr an der Spitze zu wissen. DAS erfreuliche ist, DAS die BEIDEN uns erhalten bleiben. Nicht nur als „Mitglieder“, sondern in erster Linie als Freunde.

Doch es ist auch verständlich, dass man nach 22 Jahren sagt „Ich will nicht mehr“! 22 Jahre ist eine lange Zeit.

Erfreulich war es zu diesem Anlass 22 Gäste begrüßen zu dürfen. Und für mich auch berührend, weil das zahlreiche Erscheinen nach meinem Empfinden „zu Ehren“ von Maria und Norbert war.

Es gab eine bunte Mischung von neuen, bekannten und „alten“ Gesichtern. Und mit „alten“ Gesichtern ist nicht das tatsächliche Alter der Person gemeint, sondern ehemalige Mitglieder bzw. alte Freunde/Bekannte.

DANKE AN ALLE für EUER KOMMEN.

Leider haben wir aufgrund des besonderen Anlasses und des kommunikativen Abends darauf vergessen zu fotografieren. MEA CULPA dafür!

Sollte jemand Fotos gemacht haben, wäre es äußerst nett, wenn man uns diese zur Verfügung stellen könnte.
DANKE auch dafür!

 

WWR auf Facebook